100 thoughts on “Sexuelle Belästigung: So werden Frauen auf Online-Plattformen bedrängt || PULS Reportage

  1. Musstet ihr selbst schon Erfahrungen mit sexueller Belästigung auf Online-Plattformen machen? Schreibt es uns in die Kommentare.

  2. Alter ist das widerlich.. Ich hab wirklich fünf mal überlegt ob ich mir das Video angucken soll und dachte nach langem überlegen komm tu es. Man schämt sich wirklich für einige Menschen hier im Land. Die Weltanschauung einiger Menschen bezüglich einer Frau ist wirklich heftig und das im Jahre 2020! #Kopfschüttel

  3. Die Gesetze scheinen von Männern gemacht zu werden.. Und es ist überhaupt kein Gedanke an irgendwelche "Gefühle" verschwendet, an das, was diese Typen Frauen über die Füße rotzen. Widerlich.

  4. Mein Ekel steigt seit Jahren mehr und mehr was Männer betrifft, natürlich ist nicht jeder so aber man kommt immer häufiger und an echt jedem Ort mit sexueller Belästigung in Berührung. Traurigerweise hat absolut JEDE meiner Freundinnen und weiblichen Familienmitglieder schon sexuelle Belästigung von Männern erlebt. Ich wünschte es gäbe saftige Strafen für solch ein Verhalten.

  5. Trotzdem möchte ich nicht "für härtere Strafen" plädieren…es ist eine Frage der Würde, des Respekts. Was läuft da schief, was gehört anders gehandhabt?

  6. Und dann stand da ein "kleiner, dicker und kahlköpfiger Mann mitte Vierzig".
    Yoar, voruteilsfrei und neutral.
    Dann ist's bestimmt nicht schlimm wenn Ich auf die penetrant nervige Tonlage der Moderatorin hinweisen. 🤣

  7. ,,, Seid doch enfach stolz darauf dass euch Jemannd so begehrenswert findet, ihr könnt ja eure Kinder zu besserem Anstand erziehen, die vorherige Generation hat das scheinbar nicht geschafft!

  8. Also ich glaube, dass diese Leute schon immer diese Vorlieben hatten und durch das Internet geht halt alles einfacher, schneller und anonymer. Sie sind "mutiger", denn auf der Straße würden sie wahrscheinlich keine Frau ansprechen und nach Bildern oder sexuellen Gefälligkeiten fragen. Über das Internet müssen sie keine Konsequenzen fürchten und sind, wie gesagt, anonym.

    Was ich nicht verstehe ist, wie im Video erwähnt: "Warum?" Auf "KLEIDERKREISEL" ? "Ebay"? Ich geh doch auch nicht zum Fleischer und frag nach 10 Brötchen…. . Da geh ich zum Bäcker! Wie kommt man auf die Idee jemanden an solchen "Orten" nach sowas zu fragen?

  9. Das Problem ist…er ist ein ganz normaler Mann. Das ist das schreckliche daran…und wie man sehen kann, sind an der Gesetzgebung in erster Linie auch "ganz normale" Männer beteiligt.

  10. Wenn das normale Männer sind die so was machen, dann bin ich nicht normal. Wir haben zwar Alle einen gewissen natürlichen Trieb, aber ich kann so ein verhalten nicht Nachvollziehen. Das ist durchaus ein Grund sich für sein eigenes Geschlecht zu Schämen!

  11. Also, ich wüsste nicht, warum die Gesetzeslage in dieser Hinsicht verschärft werden sollte und würde das auch nicht gutheißen, weil Prostitution eben auch eine „normale" Diensleistung ist.
    Auf solchen Plattformen tritt man genau so gut als Verkäufer auf, wie man es auch in der nicht digitalen Realität tut, wo eben auch jeder fragen kann, ob Verkäufer X auch Y anbietet.
    Wenn das nicht der Fall ist, verneint man das als Verkäufer eben und fertig. Dazu muss man natürlich erstmal wissen, wozu man die jeweilige Plattform nutzt, d.h, was man genau verkaufen möchte und man sollte, wenn man mit der Allgemeinheit interagiert, die eigene Persönlichkeit vom Auftreten so gut es geht trennen.

  12. Das mit den Füßen finde ich nicht schlimm wenn man mit Fuß Bilder Geld verdient warum nicht?
    Aber dick pics finde ich aber schlimmer

  13. Tja das wird halt auch nicht besser werden. Man(n) hat doch heute keinen Nachteil dadurch, dass er sich wie ein dauerpubertierender Teenie verhält. Vorallem dann nicht, wenn sie sich online "sicher" fühlen können. Das hat allerdings nicht´s mit der bösen "Anonymität des Internets" zu tun, denn die gibt es einfach nicht. Es liegt viel mehr daran, dass es nicht genug Leute gibt, die sich um die schiere Zahl solcher Vorfälle kümmern können.

    Im übrigen geht das und ähnlich debiles Verhalten nicht nur frauen auf den "Sack." Wenn ich für jedes "Du Hurreson!!!" auf Ebay einen € kriegen würde, wäre ich mittlerweile vermutlich Millionär.

  14. Das Ding ist das man als Mann bisschen beschämt ist, dass man mit so welche Leute verglichen wird, ist einfach nur doof und bestimmt auch eine dumme Erfahrung für die Frauen

  15. Finde ich scheiße das wieder alle über einen kam drüber geschoren werden. Es gibt auch diese art von Weiblichen idotinen die nur Likes und Feedback brauchen, aber mit niemanden einen Chat starten!..

  16. ich seh mir das voll auf Muskatnuss an. WTF LUL was denken die wer sie sind.
    Ist das Propaganda? was zum fick wtf.

  17. Der "Bezug auf das Sexuelle" reicht für eine Strafe nicht aus, aber wenn man die Frau zusätzlich fett nennt, schon? Das ist doch absurd! Als wäre die bezeichnung fett schlimmer, als die eigentliche Belästigung!

  18. Nie in meinem Leben bin ich darauf gekommen einer Frau ein Dickpic zu schicken. Nicht mal meiner Frau hab ich je eins geschickt. Nennt mich spießig aber mein Körper und der meiner Frau gehören nicht ins Netz. Ende der Story.

  19. Wichtiges Thema, Gutes Video… Aber bitte macht euch nicht vor, dass dies ein geschlechtsspezifisches Problem ist. 👍

  20. Ist das jemanden der Herren hier schon mal passiert bzw. gibt es auch Frauen, die solche Nachrichten schicken? So ein Moment, wo ich mich schäme und Frage, warum hauptsächlich Männer solche Nachrichten senden? Liegt es an den Genen? An der Gesellschaft? Zu den Nachrichten an die Frauen: ich verstehe es nicht. Wie kann jemand so dumm, verzweifelt und widerlich sein, solche Nachrichten an unbekannte Personen zu schicken.

  21. Ja.

    Ganz oft.

    Sogar beim online-Schach spielen.

    Und beim Verkaufen von Gegenständen.

    Mir wurden sogar ruckzuck gegen meinen Willen die ekligen Nacktbilder vom Penis geschickt. Das ist schon unzählige Male passiert. Bei der Polizei habe ich es noch nie angezeigt.
    So im Nachhinein zurückgedacht, hätte ich's gerne angezeigt. Aber ich gehe ja auch nicht gerne zur Polizei.

    Also ich kann auch sagen dass mich das sehr stark belastet hatte. Ich erinnere mich auch, dass ich einmal bei einem Penisbild das wie ein Schock in ganz anständiger Anzeige meinerseits auf einmal kam, dass ich dann intuitiv(ohne die gesetzlage zu kennen) in den Hörer schrie "Ich zeige dich an(I report you to the police, war in Grossbritannien)".
    Danach aber nur den blockiert.

    Und seine Reaktion war, wie er sich extrem kaputt gelacht hatte. Da kam mir lautes Gelächter entgegen bis ich auflegte. Für mich wars Null lustig.

    Wo ich mal eine Stelle gesucht habe, sogar dann hatte ich auch viele unseriöse Angebote bekommen zur Prostitution und zum Nacktputzen. Ja WIDERLICH. Bin froh dass das jemand aufdeckt in diesem Video.

    Und hatte da kein Bild von mir drin, als ich Arbeitsstelle suchte.

    Ich finde es gut, dass ihr euch mit dem Thema beschäftigt habt. Danke

  22. 5:18 das Frage ich mich auch gerade. Es gibt doch genügend Erwachseneseiten auf denen man sich "austoben" kann. Ich denke aber hier geht's nicht um den Fetisch, sondern mehr um was anderes – das Bedrängen selbst. Hat für mich was von Menschen, die sich anderen überraschend nackt zeigen.

  23. Komplett unnötige Reportage jeder der sich von ein paar Internet Kommentare Sexuel-belästigt fühlt ist nicht bereit für das Internet. Die Welt ist nicht perfekt und es wird immer Leute geben die ein Bischen übertreiben aber die werden nie verschwinden egal was du machst. Ein Problem ist etwas was du selber nicht in der Hand hast aber jeder von uns hat die Wahl sich angegriffen zu fühlen und verletzt oder diese Kommentare zu ignorieren. Und nicht wie in diesem Beitrag sich in die opfer rolle zu stellen und rum zu heulen wie schlimm die Welt ist das ist hart Weil du Verantwortung über dich selbst übernehmen musst und nicht sagen kannst diese Person hat das gemacht und die hat das gemacht. aber das ist der einzige weg mit seuchen dingen gut um zu gehen. Aber ihr könnt auch einfach Rum heulen ich bin nur ein Kommentar aus dem Internet macht was ihr für richtig haltet.

  24. Wirklich Respekt an alle Frauen da draußen. Ist wirklich nicht leicht eine Frau zu sein. Und natürlich nicht alle Männer sind pervers und abgefuckt :). Also Mädels aufpassen und bleib stark

  25. und dieses herunterspielen von dem ganzen ala "das ist doch überhaupt nicht verwerflich" etc, wie der Babysitter Typ es dann auf Anfrage von Ariane gemacht hat ist auch so eine typische Reaktion, die Männer dann häufig bringen-so was von billig! bäh!

  26. Ich muss ganz ehrlich sagen, klar sind solche Anfragen/Antworten nervig und ekelig, ich mache mir aber nicht viel daraus. Hatte letztens auf eBay ka eine sehr schräge nette Unterhaltung mit einem, der mich gefragt hat ob er mir für Geld Schuhe lecken dürfe 😀

    Ich würde jedoch nur um solche Anfragen nicht mehr zu bekommen, nie auf meine eigene Anonymität in solchen Netzwerken verzichten.
    Bei manchen Dingen die ich verkaufe möchte ich vielleicht einfach nicht, dass mein Name dahinter steht. Außerdem können andere dann anhand meines Namens noch viel leichter etwas über mich herausfinden

  27. Das ist ja voll das geile Business, erstmal ne Ebay Anzeige stellen und dann Fußbilder verkaufen und alte Hundesöhne abziehen, danke fürs Video

  28. Wenn Plattformen ihren Usern zu einer identifizierung zwingen können die direkt die Pforten schließen, das ist wunschdenken und kann nicht umgesetzt werden.

    -Kunde geht zur konkurrenz
    -Kunde fühlt sich beobachtet
    -es ist umständlich

  29. Gedanken sollten frei sein und auch bleiben. Deswegen finde ich die Gesetzgebung absolut richtig so. Denkverbote, Gedankenverbrechen und Meinungsschranken sind einfach nur ekelhaft. So lange niemandem etwas aufgezwungen wird und das passiert bei Internet Schriftverkehr ja nicht, weil man nicht gezwungen ist sich mit den Postings auseinanderzusetzen, bleibt die sexuelle Selbstbestimmung gewahrt. Anders wäre es wenn man Leute begrabscht und die das nicht wollen und man das ignoriert. Das wäre ein sexueller Übergriff. Worte können stören, aber trotzdem sollten sie frei bleiben. Und Identifikationspflicht fürs Internet ist auch Orwell Quatsch. Wir sind hier nicht in China und das soll auch so bleiben. Es gibt genug Möglichkeiten Täter die sich was zu schulden kommen lassen haben zu ermitteln. Es gibt schon längst Methoden über IP Addressen usw. Es bedarf und braucht keine Identifikationspflicht. Aber natürlich kann man auch jeden nur möglichen Fall so verbiegen, um dafür zu nutzen, für eine absolute Dauergläsernheit vor dem Staat zu werben. Wen Postings stören, lest sie nicht oder blockt die Leute. Wenn es strafrechtlich relevant wird, also dass jemand übergriffig wird und ein Nein nicht akzeptiert zB. zeigt sie an. Und gut ist… Es braucht keine immer weiter ausartende Verschärfung der Überwachung.

  30. Ich als Typ schäme mich so für die Typen, die solche kranken Aktionen bringen… Und ihr wundert euch, wieso Frauen kb mehr auf Männer haben…. 😅

  31. Einfach die Nachrichten löschen, warum werden immer Probleme kreiert wo keine sind. Problem entsteht im Kopf, wenn man es zulässt

  32. Diese Eckelhaftigkeiten sind keinesfalls zu verteidigen. Allerdings ist die Frage, was der zwangsgebührenfinanzierte Rundfunk (Grundlage dieses Kanals) und die gezeigten Frauen von Ebay Kleinanzeigen erwarten? Ein Portal, in dem Massenhaft Schwarzarbeit, Haustiere aus Qualzuchten, Produktplagiate und wenn es gut läuft tatsächlich gebrauchte funktionstüchte Ware angeboten wird ist die ultimative Instanz? In D gibt es ganz andere Probleme!

  33. 13:30 Wieso sollte die Aussage: "Ich steh auf fette Frauen. Du bist eine fette Frau!" eine Beleidigung sein? In diesem Zusammenhang ist es ein Kompliment.
    Etwas worauf jemand steht kann niemals eine Beleidigung sein.
    Offensichtlich hat dieser Anwalt ein Problem mit übergewichtigen Menschen. Er beleidigt in diesem Beitrag eindeutig fette Frauen – wäre schön, wenn sich ein Anwalt findet, der sich der Sache annimmt.

    Für sowas zahlt man Zwangsabgaben – herzlichen Dank.

  34. Warum macht ihr so ein Drama ??

    Es passiert doch nichts??🤷🏻

    Ihr könnt sogar einiges an Geld verdienen ist doch schön

    Wenn ihr Frauen z.B Fotos postet auf denen man viel Ausschnitt oder so sieht dann ist dass ja quasi auch sexuelle Belästigung an uns

    Und da sagt doch auch keiner was

  35. Also ich will ja echt nichts sagen…und ich finde die Intention von dem Video echt gut und ich stehe zu hundert Prozent dahinter das so eine direkte Nachricht mit sexuellem Inhalt oder ein Schwanzbild viel zu weit geht, jedoch finde ich auch das in dem Video ein bisschen übertrieben wird und damit meine ich jetzt nicht das Beispiel mit der Dame und dem kranken Typen mit der Unterwäsche ich meine das auf diese Art von Sex-chat so übertrieben reagiert wird ich meine Großteils bei den Nachrichten waren ja auch eher Komplimente dabei und ihr habt ja auch relativ „provokant“ nachgefragt/geantwortet.
    Leider muss man auch in einer Welt die durch Sexualität in der Gesellschaft so ausgeprägt ist mehr oder weniger damit rechnen das man solche „Angebote“ bekommt wen man provokant und direkt nachfragt obwohl schon klar war worum es geht.
    Und der Punkt der mich am meisten stört ist das das hier nur auf Männer bezogen ist mal ganz zu schweigen von dem ganzen Sex-Bots die für Webseiten werben oder die unzähligen Frauen die ihren Körper im Internet verkaufen…. ich finde ihr hättet beide Seiten etwas zeigen können trz sehr gutes und informatives Video und ich hoffe das ich durch diese „Kritik“ an dem Video nicht mit so einem Schmutz von Gesellschaft in eine Schublade geschoben werde denn dann hat meine Nachricht nicht verstanden

  36. Ich wurd beim feiern auch schonmal von nem typen, relativ besoffen angesprochen mit den Worten : "1000 €!"
    Ich so : what?
    Und dann :1000 Euro und du kommst mit zu mir

    Ich fand die situatuon halt eher lustig in dem moment😅

  37. Ich habe mich mal auf einer App Namens Knuddels als Mädchen ausgegeben und mich haben die ganze Zeit so perverse angeschrieben.

  38. Das Internet macht vieles effizienter und effektiver – auch sexuelle Belästigung.
    Die müssen nicht mal mehr den Mut aufbringen und das Haus verlassen um Frauen zu belästigen. Gerade weil man als Opfer quasi nichts machen kann, funktioniert das für die Typen ja super.
    Zeigt aber wieder mehr als deutlich wie wenig sich der Gesetzgeber und unsere alten Politiker/innen mit diesem „Neuland“ beschäftigen (wollen). 😒

  39. Von diesem automatischen Filter bei Ebay-Kleinanzeigen merkt man aber wirklich nichts. Was da manchmal für ein Müll kommt😬

  40. ich gehe ganicht auf frauen zu bin schüchtern ich hab da angst vor ich hab schon probleme hallo zu sagen ohne mir dumm vor zu kommen allso mir ist nie was schlümes pasirt aber ich habe immer kass kopf kino ich denke auch immer ich mus was richtig gutes zu erzelen haben sonst langweilt man sich mit mir ich gehe sogar an den frauen die mir gefalen vor bei

  41. Haha wie witzig wie sich diese arrogante selbstverliebte Moderatorin darauf gefreut hat den Typ vor laufender Kamera mit Personenschützer im Hintergrund durch den Kakao zu ziehen und der einfach nicht kommt. Geschieht ihr recht. Sie erinnert mich an die Petzen früher in der Schule die keiner leiden konnte und von allen gemieden wurden. Wahrscheinlich nutzt sie diese Doku nur dafür, ihre eigenen latent vorhandenen Minderwertigkeitskomplexe zu kompensieren

  42. Ich dachte immer: wenn du ein oder zwei unangenehme Nachrichten bekommst, dann ignorier die doch einfach oder melde sie, aber ich hätte mir nie vorgestellt, dass das so ein riesiges Problem ist 😱

  43. Find den Titel natürlich zielstrebig auf die Reportage, jedoch bekommen Männer teils auch solche Anfragen.
    Hab selbst mehrere solchd Nachrichten bekommen früher als ich nen Job gesucht habe auf eBay Kleinanzeigen

  44. Empörung 🤗 Ich verkaufe meine Unterhosen bei Ebay auch immer angezogen. Schon verwunderlich wenn sich ein Klick weiter Lucy Cat Gegenstände im Baumarkt einführt und Sendungen wie der Bachelor doch genau darauf hindeuten für was Frauen die Beine breit machen. Ach die Männer können einfach nicht differenzieren. Und da sitzt er nun der kleine lüsterne Mann mit sein Fantasien die ihm doch tagtäglich in sein Gehirn geballert werden vor dem PC und wollte doch eigentlich nur günstig Schuhwichse kaufen 🤣

  45. Ich habe das auf Facebook Instagram s3lbst die erfahrungen gemacht wie Du es gesagt hast diese Welt ist mega schlimm😡

  46. Lustige Video…

    Sie sollten in anderen Länder einmal fahren, wo Frauen haben fast kein recht und werden nicht in Internet Sexuel Belästigt sondern in reale Leben.

    Z.B. In Russland oder Ukraine mann kan eine Frau greifen wo er will, und wenn Frau geht in der Polizay bekommt sie antwort "Er hat dich vergewaltigt? Nein? Was willst du dann?"

    Ich denke dass Leute in EU einfach zu gut leben und finden immer was…

    Wenn jemand schreibt so was du kannst im blokiren und ignoriren.

  47. Ich hab auch auf Ebay Kleinanzeigen ein Gesuch veröffentliche – OHNE Bild – in dem ich eine Wohnung für mich und meinen damals 2jährigen Sohn gesucht habe… Die Nachrichten waren irgendwas zwischen ekelerregend und absolut krankhaft…. Das ging von Penisbildern, über irgendwelche Phantasieberichte bis hin zu Androhungen mein Kind zu vergewaltigen… Ich hab meine Anzeige direkt nach 48 Stunden wieder löschen müssen weil es einfach so auf die Psyche ging und man wirklich Angst bekam…

  48. Ich (m/22) bin sprachlos. Das die meisten Leute auf Ebay Kleinanzeigen unverschämt und unfreundlich sind, ist mir ja bewusst. Aber sowas geht einfach nur zu weit. Es widert mich an.

  49. Was soll der dreck ? ich Wollte mich zur dem Legalisierungs stand von Cannabis im Jahr 2020 Informieren, und werde hier mit Frauenproblemen konfrontiert… irgendwas stimmt mit der Suchfunktion Definitiv nicht.

  50. Ich als Mann kann da nur sagen… traurig… ist es denn schon soweit gekommen, dass nicht nur mehr auf Dating Apps um Sex gebettelt wird.. nun auch bei Inseraten von Produkten die von Frauen verkauft werden… haha.. wie lächerlich ist das denn.. habt ihr gar keinen Stolz.. Das Weltbild der Männer wird dadurch nun zur gänze zerstört ihr Hurensöhne. Danke

  51. Ja, voll normal und das sollen wir dann unsern Töchtern und Söhnen beibringen. Hey, willkommen in der Welt wo Männer es voll gechillt finden Frauen zu kaufen. Danke an die Gesetze und danke an allle, die behaupten Männer brauchen Sex und Frauen müssen angeguckt, kommentiert und belästigt werden. Ach, quatsch, die wollen das doch auch… Danke für dieses Video und den Input, es ist so erbärmlich wie wenig wir junge Frauen schützen können und es normal ist.

  52. Euch ist klar das auch Männer belästigt werden oder? Das ist wieder so ein Feminazi dreck und einfach nur abstoßend.

  53. Ich bekomme wöchentlich So Schwanzbilder und seltsame Anfragen.
    Seit ich Instagram habe also seit 6 Jahren. Damals war ich 10…
    Ich weiß nicht, warum das so krass dramatisiert wird! Einfach blockieren und ignorieren

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *